CBD-Ă–l

Ergebnisse 1 – 12 von 188 werden angezeigt

Das CBD-Öl ist wohl die bekannteste Darreichungsform von CBD. Hier unterscheidet man noch in der Art des Träger-Öls und der Prozentzahl, bzw. der mg-Menge an CBD. Bei den Träger-Ölen sind hauptsächlich Hanfsamenöl oder MCT-Öl im Angebot. CBD selbst ist fettlöslich, daher ist Öl notwendig, damit der Körper es aufnehmen kann. Hanfsamenöl hat den Vorteil, dass es von Natur aus viele weitere Cannabinoide hat, ohne berauschend zu sein. Dementsprechend wird nur der fehlende Part an kristallinem CBD ergänzt. Je nach Qualität ist der Hanf Geschmack allerdings sehr dominant. Daher kann man auch die MCT-Öl-Variante durchaus empfehlen. Dort fehlt allerdings der Entourage-Effekt, also die weiteren natürlichen Bestandteile der Hanfpflanze.

Der andere Aspekt sind die CBD-Prozente, bzw. deren mg pro ml Angabe. Man merkt schnell, um so höher die Prozente umso höher der Preis. Dies ergibt sich aus dem Herstellungsverfahren, da kristallines CBD recht teuer in der Herstellung ist. Da die Bestandteile der Hanfpflanze bei jedem Menschen unterschiedlich wirken, da jeder Mensch sein individuelles Endocannabinoid-System hat, empfiehlt es sich langsam mit einer geringen Dosis zu starten. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die Beipack-Zettel des jeweiligen CBD-Öls.

Scroll to Top

Welche Marke, welcher Hersteller fehlt dir?

Vielen Dank für dein Engagement. Das lassen wir uns natürlich auch was kosten. Jeden Monat verlosen wir 3 Poster von Hanfartig (1x Limited-, 2 x Classic-Edition) unter allen die uns weiterhelfen können.

Mit Absenden des Formulars nimmst du automatisch an der Verlosung des laufenden Monats teil. Viel GlĂĽck.